Spielmaterial

  • Gesamtanzahl der Karten: 220
    • 196 Spielkarten
      • 134 Informationskarten
      • 62 Ereigniskarten
    • 16 Kapiteleröffnungskarten
    • 8 Hilfskarten
  • 56 Spielsteine
  • 1 Spielregel

Bestellung

Wenn Sie sich für Luther – Das Kartenspiel interessieren und es gerne bestellen möchten, dann sind Sie hier genau richtig!

Die deutsche Ausgabe von Luther - Das Kartenspiel  ist ab sofort lieferbar.
Wir nehmen Ihre Daten in unserem Bestellsystem auf und bestätigen den Eingang Ihrer Bestellung per E-Mail.

Der Preis hängt von der Bestellmenge ab.
20 € bei einer Stückzahl von 1–4
18 € bei einer Stückzahl von 5–9
16 € bei einer Stückzahl von 10–24
14 € bei einer Stückzahl von 25–49
13 € bei einer Stückzahl von 50–99
12 € bei einer Stückzahl ab 100

Versandkosten nach Deutschland

4€              1 Stück
5€              2 Stück
6€              3-6 Stück
9€              7-10 Stück

Die Versandkosten für größere Mengen können Sie unter kontakt@luthergame.de erfragen. Sie können Ihre Bestellung nach Absprache auch persönlich in Berlin entgegennehmen.

Persönliche Daten
Produkt
Rechnungsadresse
Lieferadresse

Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche "Senden" erklären Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelesen und akzeptiert haben.

Domonkos Bence, der Spielexperte des Teams (Graphikdesigner)

Luther – Das Kartenspiel ist bei weitem nicht sein erstes Gesellschaftsspiel-Projekt, doch vielleicht kann diesem die größte symbolische Bedeutung zugemessen werden. 2009 debütierte Doma mit seinem in kleiner Auflage erschienenen Strategiespiel Tutela vor dem Fachpublikum und gewann den ersten Platz des von der Mensa HungarIQa ausgeschriebenen Spielewettbewerbs. Das eigens entworfene, doch nur als Prototyp produzierte Spiel Navigare reichte er 2011 als Diplomarbeit an der Moholy-Nagy Universität für Kunst und Design in Budapest im Fach Design ein. Seitdem arbeitet Doma bei Ungarns größtem Spieleverlag als Graphiker und ist nebenbei stolzer Vater von Marci, Anna und Ábel.

Noémi Bencené Horváth, die Pädagogin des Teams (Religionslehrerin)

Ihre 15 Jahre lange Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen spiegelt sich in der praktischen Konzeption des Kartenspiels wider. Seit der gymnasialen Oberstufe ist sie an der Leitung von Kinderprogrammen, Ferienlagern und anderen Veranstaltungen beteiligt, vorwiegend im Rahmen der Evangelisch-Lutherischen Kirche Ungarns. Ihre pädagogische Berufung führte sie an die Evangelisch-Theologische Universität in Budapest, an der sie in einem gemeinsamen Studienprogramm mit der Eötvös Loránd Universität ein Studium der Religionslehre und -pädagogik absolvierte. In ihrer Diplomarbeit befasste sie sich mit den Lebensfragen der 14-bis-18-Jährigen. Nach ihrem Abschluss im Jahre 2012 wurde sie bei der Evangelischen Gemeinde im Burgviertel in Budapest als Gemeindepädagogin eingestellt. Zurzeit lebt sie ihre erzieherischen Ambitionen und ihre Kreativität, neben der fachlichen Begutachtung von Luther – Das Kartenspiel, 24 Stunden am Tag als Mutter von drei Kindern an der Seite von Doma aus.

Áron Bence, der Illustrator und Theologe des Teams (Pfarrer und Doktorand der Geschichte)

Das glückliche Aufeinandertreffen seines bis zum heutigen Tage gepflegten Hobbys aus der Kindheit und seiner beiden Fachgebiete haben die Illustrationen hervorgebracht, die das Erscheinungsbild des Kartenspiels prägen. Beim Blättern in verschiedenen Publikationen der evangelischen Jugend in Ungarn trifft man mit großer Wahrscheinlichkeit auf seine charakteristischen Zeichnungen. Luther – Das Kartenspiel ist Árons erstes Zeichenprojekt, bei dem er auch sein kirchengeschichtliches Wissen beim Konzipieren der Illustrationen einbringen kann. 2012 legte er sein Diplom in Geschichte und Fennistik an der Eötvös Loránd Universität ab und 2015 beendete er sein theologisches Studium an der Evangelisch-Lutherischen Theologischen Universität in Budapest. Zurzeit arbeitet er als Pfarrer in einer evangelischen Gemeinde und ist Doktorand der Doktorschule für Wirtschafts- und Gesellschaftsgeschichte an der Eötvös Loránd Universität. Sein Forschungsgebiet ist die kulturelle Fremdheit im 16. Jahrhundert.

Ninirc Games ist geistiges Eigentum der Bence Művek Bt

Bence Művek Bt
Mikszáth utca 7, 1205 Budapest, Ungarn

Steuernummer: 22571708-2-43

USt.-IdNr.: HU22571708

Handelsregister: Handelsregistergericht Haupstädtisches Gericht Budapest
Handelsregisternr.: 01-06-780866

 

E-Mail: kontaktKUKACluthergamePONTKOM

facebook.com/lutherdaskartenspiel

 

(Online-)Zeitung:

Von den acht Reformationsspielen schneidet bei den Testspielern "Luther - das Kartenspiel" am besten ab!

Radio:

Social Media: